Kopf 2017-10-b-klein-2b02

Aktuell 09-10

 23. Juni 2010

Heute hieß es Abschied nehmen. Stephanie Dammeyer verlässt leider sommerferien
   unsere Schule und wurde von unserem Schulleiter
   Ralf  Pochciol mit  großem Dank verabschiedet. 
   Alles Gute für Dich, liebe Stephanie,
   und viel Glück an Deiner neuen Schule.
  
Wir wünschen Dir, allen anderen Kollegen/innen und vor allem
        
den Kinder und ihren Familien:
                         SCHÖNE SOMMERFERIEN!

 Juni 2009

In diesem Jahr findet erstmalig ein Lesewettbewerb in unserer Schule statt.
Seit Tagen wird zu Hause und in den dritten und vierten Klassen eifrig an richtiger Betonung und angemessener Lautstärke gefeilt. Jedes Buch, aus dem der Vortragstext stammt, muss einleitend vorgestellt werden. Zurzeit werden die besten Leser/innen der Klassen ermittelt. Am 11. Juni findet unser Schulentscheid statt. Als krönender Abschluss ist am 16.06. um 15:00 Uhr ein Wettbewerb mit den anderen Gnarrenburger Grundschulen vorgesehen. Interessierte Menschen sind herzlich als Zuhörerschaft eingeladen.

Juni 2010

Radfahrprüfung In der ersten Juniwoche findet für die dritten und vierten Klassen
 das alljährliche Radfahr-Training statt. Die Fahrräder werden am
 1. Juni auf Verkehrstüchtigkeit überprüft. Am Freitag, 4. Juni, steht die große
 Abschluss-Tour durch Brillit auf dem Programm. Wer Lust hat, an einer der vielen Stationen mitzuhelfen, sollte sich unbedingt in der Schule melden.

 April/Mai 2010

In diesen Wochen werden erste Klassenfahrten durchgeführt. Im Schulgarten
herrscht zunehmend reges Treiben. Die Sporthalle ist inzwischen wieder freigegeben. Elternabende finden statt, Klassenfeste werden geplant. Die Kinder der vierten Klassen bereiten sich auf Ihren Abschied vor. Die zukünftigen Erstklässler besuchen mit ihren Kindergarten-Gruppen unsere Schule.
Wichtige Termine für die letzten Wochen dieses Schuljahres finden Sie hier.

März 2010

   Wir wünschen Euch / Ihnen

       schöne Ferien und

           ein frohes Osterfest.

 März 2010

Der Informationsabend für die Eltern der zukünftigen ersten Klassen zur Frage: Ist mein Kind ”fit für die Schule”?Einschulung302 musste wegen der Wetterlage leider ausfallen. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Kriterien zum Thema  “SCHULFÄHIGKEIT”.
Viele Eltern fragen im Vorfeld auch nach den Kriterien für die Klassenbildung. Sie können Informationen dazu in einer pdf.-Datei öffnen oder sich direkt auf unseren SCHULKONZEPT-Seiten darüber informieren.
Im Bereich “Schwarzes Brett” können übrigens die nächsten Termine für
Info-Veranstaltungen und Anmeldungen eingesehen werden.

 März 2010

 Thema: KOOPERATIONKoop202             ... Begriffserklärung: Kooperationsklassen
 
Aufgrund von Anfragen von verschiedenen Seiten hinsichtlich
 einer möglichen kooperativen Zusammenarbeit haben wir in unseren
 schulischen Gremien dieses Thema erörtert. Hier finden Sie eine
 Zusammenfassung unseres gegenwärtigen Diskussionsstandes.

 Febr. 2010

Turnen-nein02 Der Winter fordert seinen Tribut. Leider müssen wir die
 Turnhalle weiterhin sperren. Die Eisdecke auf dem Dach ist
  inzwischen abgeschmolzen. Aber leider besteht  der Wasserschaden weiterhin
 und kann momentan noch nicht behoben werden. Die Spiel- und Sportangebote
 sind folglich stark eingeschränkt. 
 Die Kinder der jeweiligen “Sportklasse” des vierten Jahrgangs haben deshalb in nächster Zeit mittwochs nur fünf Stunden. 

 Febr. 2010

In der Woche vom 26. - 30. Okt. führten wir unsere zweite “SELBSTEVALUATION” durch. Unser aktuelles Thema: HAUSAUFGABEN.
Eltern, Lehrer/innen und auch die Schüler/innen der dritten und vierten Klassen haben ihre Einschätzungen zu diesem Themenbereich formuliert.
Es gab eine Riesen-Beteiligung von fast 100 Prozent. Vielen Dank dafür!!
Hier die “reinen Fakten”    ... Kommentare, Interpretationen und andere Auswertungen dieser  
         Erhebung werden in den nächsten Wochen formuliert und dann auch hier veröffentlicht!!

Febr. 2010

In vielen Landkreisen Niedersachsens gab es in diesem Monat mehrmals “schneefrei”. In unserem Landkreis ROW fiel die Schule nur einmal aus.
An vielen Schultagen war die Anfahrt zwar nicht unproblematisch, aber dann kam auch häufiger die Sonne heraus. Hier einige Eindrücke von den spätwinterlichen Schnee- Pausen in der Klenkendorfer Mühle.

Jan. 2010

Das erste Halbjahr geht dem Ende entgegen. In diesen Wochen finden
viele Konferenzen und Sprechtage statt. Am 29. Januar gibt es die Halbjahreszeugnisse. Alle Kinder haben an dem Tag nur 3 Stunden.

Die  ersten Termine für das kommende Halbjahr sind hier abzurufen.
Die 4. Klassen haben dann wechselweise Schwimmunterricht. Die Sporthallen-/Schwimmbad-Übersicht ist hier oder unter Schwarzes Brett - Infos zu finden.

”EIN GUTES NEUES JAHR 2010!”

Lichter02

 Dez. 2009

Wir wünschen allen Kinder, Eltern und Lehrern/innen
ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien
und einen guten Übergang ins Neue Jahr 2010.
 

Fenster103

 Dez. 2009

Auch bei uns weihnachtet es sehr. Bereits zum Beginn der Adventszeit wurden Flure und Außenfenster weihnachtlich geschmückt. Für die Klassenfeiern werden eifrig Lieder, Gedichte und kleine Theaterstücke geübt. Allein das ist schon aufregend genug, oder?
Weitere wichtige, aktuelle Termine sind hier zu finden!

 Nov. 2009

Zum krönenden Abschluss der Unterrichtseinheit “Unsere Gemeinde” besuchten  die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen das Rathaus.  Nähere Infos dazu sind in einem Zeitungsartikel nachzulesen und einer Gruppenaufnahme vor dem Rathaus anzuschauen.  

 Okt. 2009

In der Woche vom 26. - 30. Okt. führen wir unsere zweite “SELBSTEVALUATION” durch. In diesem Jahr geht es um das Thema HAUSAUFGABEN.
Eltern, Lehrer/innen und auch die Schüler/innen der dritten und vierten Klassen können ihre Einschätzungen zu diesem Themenbereich formulieren.  Wir hoffen auf rege und konstruktive Beteiligung aller und sind gespannt, was die Auswertung ergeben wird.  


 Am 20. September war WELTKINDERTAG!

Sept. 2009


  In der Klenkendorfer Mühle fand anlässlich dieses
  Tages vom 14. - 18. September eine Projektwoche statt. 
  13 verschiedene Projekte wurden angeboten. In den letzten
  beiden Stunden am Freitag wurden die Ergebnisse präsentiert.
  Es war eine wirklich starke Woche, von dem sicherlich nicht nur die 
  oftmals begeisterten Kinder profitierten. 
Unter der Rubrik Unterricht finden Sie weitere Infos und Fotos dazu!

 Aug. 2009

 “
Es war ein kurzweiliger Vormittag und wir haben viel geschafft”, so
 war das Resümee vieler der fleißigen Helferinnen und Helfer, die am Sonnabend bei  bestem Wetter unseren Spielplatz verschönerten.
 Geräte wurden repariert, Bretter ausgetauscht, über 65 Liter Lasur verbraucht ...
 Schön, der Spielplatz ist wieder  “herbst- und winterfest”!      
... hier einige FOTOS

Wir danken allen Eltern, Kindern und Lehrern/innen, die draußen mit anpackten oder drinnen für unser leibliches Wohl sorgten.

Aug. 2009

Die Neue Influenza “Schweinegrippe” breitet sich aus.
Alle Schulen sind von den Ministerien angewiesen worden, entsprechende Infos bzw. Verhaltensregeln zu veröffentlichen bzw. zu beachten.
Hier finden Sie unseren Elternbrief zu diesem Thema.

 Aug. 2009

Am Sonnabend, 22. August,  findet von 8:00 bis etwa 13:00 Uhr
wieder unser alljährlicher “Herbstputz” statt.
Die Wetterprognose ist gut, für ein gutes Frühstück und Getränke sorgt die Schule.  Wir hoffen auf viele fleißige Helferinnen und Helfer  bei der Arbeit, unseren Spielplatz wieder auf Vordermann zu bringen.
Es wird sicher wieder eine nette Aktion.
Im Bereich “Elternmitarbeit” sind einige Fotos von früheren Aktionen zu finden.

 03. Aug. 2009

Ab dieser Woche herrscht in der Klenkendorfer Mühle wieder reger Schulbetrieb.
Allen Kindern, Eltern und auch den KollegInnen wünschen wir ein gutes neues Schuljahr.
Am Do./Fr. (6./7. August) läuft der Unterricht wieder an.
Der Stundenplan ist sicher noch nicht fertig, deshalb haben die
     2. Klassen (1. - 4. Stunde) und die
     3./4. Klassen 1. - 5. Stunde) im Wesentlichen bei ihren Klassenlehrern/innen Unterricht.
Die Kinder der ersten Klasse werden
     am Samstag, 8. Aug.(9:30 Uhr)
    
mit einer Feier in unserer Schule empfangen. Am Freitag Abend um 18:00 Uhr findet
     in der Gnarrrenburger Kirche der Einschulungsgottesdienst statt.
     Genau wie ihre Klassenlehrer/innen sind die Schulanfänger und sicher auch ihrer Eltern  
     schon sehr aufgeregt und gespannt.
                  
                        Ihnen allen wünschen wir einen guten Start ins Schulleben.