Kopf 2017-10-b-klein-2b02

 22. Juni 2016

Heute hieß es Abschied nehmen. Unser Schulleiter Ralf Pochciol verlässt unsere Schule.  Wir alle bedauern das sehr. Bereits am Montag wurde er vom Elternrat verabschiedet. Alle Kinder sagten “Adieu” und trugen ihm musikalisch ihre Wünsche vor. Anschließend erhielt er von jedem Kind ein Blume, sodass sich der Platz um ihn herum in ein riesiges Blumenmeer verwandelte. Schön!
In den heutigen Dankesworten jeder/s Kollegin/Kollegen kam sehr viel Anerkennung, Dankbarkeit und auch Wehmut zum Ausdruck.  DANKE, lieber Ralf! Wir wünschen dir alles Gute für deine zukünftige Arbeit in Bremervörde!!
  
Wir wünschen Dir, allen  Kollegen/innen und vor allem
        
den Kindern und ihren Familien:
                                             SCHÖNE SOMMERFERIEN!

 7. Juni 2016

Der erste Teil des Wettbewerbs ist geschafft. Insgesamt 15 Kinder trugen Ausschnitte aus  ihren selbstgewählten Büchern vor und erhielten viel Beifall.
Hier ein Foto mit den Siegern des schulinternen Lese-Wettstreits.

Mai 2016

 In der 22. Kalenderwoche findet für die dritten und vierten Klassen  das alljährliche Radfahr-Training statt. Die Fahrräder werden am 30. Mai auf Verkehrstüchtigkeit überprüft. Am Freitag, 3. Juni, steht die große 
 Abschluss-Tour durch Brillit auf dem Programm. Hoffentlich melden sich viel Eltern, um an einer der vielen Prüf-Stationen mitzuhelfen. Vielen Dank schon jetzt, denn ohne Unterstützung könnten wir diese “Außenstrecke” nicht befahren.!

 18. März 2016

 Auch wenn die Temperaturen nach den gestrigen Superwetter noch recht winterlich sind  ....!
  Wir wünschen Ihnen / Euch schöne, erholsame Ostertage.

Übrigens:
Nach den Ferien ist bei uns wieder viel los:
Auf der Seite “Termine” ist eine Übersicht  über die nächsten “Höhepunkte” zu finden.

 Febr. 2016

Das zweite Halbjahr 2015/16 hat angefangen.
Der neue Stundenplan ist fertig. Auch der Terminkalender wurde aktualisiert, allerdings fehlen noch einige Termine!
Neu in unserem Kollegium ist Joachim Schröder. Er wird die großen zweiten Klassen mit zusätzlichen Stunden unterstützen. Ihm sagen wir
ein “HERZLICHES WILLKOMMEN” und wünschen eine angenehme, erfolgreiche Arbeit mit uns / bei uns in der Klenkendorfer Mühle.

Übrigens: Unser Kollegiumsbild ist nun ebenfalls aktualisiert!  

Jan. 2016

Das erste Halbjahr geht dem Ende entgegen. In diesen Wochen finden
viele Konferenzen und Sprechtage statt. Am 27. Januar gibt es die Halbjahreszeugnisse. Alle Kinder haben an dem Tag nur 3 Stunden.

Die  nächsten Termine sind hier abzurufen.

weihnachten-kl

 Dez. 2015

Wir wünschen allen Kinder, Eltern und Lehrern/innen
ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien
und einen guten Übergang ins
Neue Jahr 2016.
 

 Dez. 2015

00009964Trotz des Schmuddelwetters weihnachtet es bei uns in der Klenkendorfer Mühle sehr. Bereits zum Beginn der Adventszeit wurden Flure und Außenfenster weihnachtlich geschmückt. Für die Klassenfeiern werden eifrig Lieder, Gedichte und kleine Theaterstücke geübt. Einmal in der Woche treffen sich alle Klassen, um bei Kerzenlicht und mit Gitarrenbegleitung Weihnachts- und Winterlieder anzustimmen. Es entsteht schon eine besondere Stimmung, wenn so viele Menschen gemeinsam und konzentriert singen.
Am kommenden Donnerstag, dem 17. Dezember  findet in der Gnarrenburger Kirche der Weihnachtsgottesdienst statt.

_DSC51220Mama-Muh-kl

 20.11.2015

Heute fanden bundesweite Aktionen zum so genannten “Vorlesetag” statt. Wir haben uns wieder daran beteiligt. Alle Lehrer/innen stellten ein Buch ihrer Wahl vor. Die Kinder konnten sich dann ihrem Favoriten zuordnen. Zur Auswahl standen “alte” Klassiker wie “Brüder Löwenherz” oder “Ritter Rost”. Aber auch “Ritter Trenk“,  Die drei Pinguine“  und andere wollten den Kindern ihre Geschichte erzählen. In der zweiten Stunde_DSC5090-Trenk_kl wurden dann die Klassenverbände aufgelöst, jedes Kind begab sich zu seinem “Wunsch”. 
Bei allen Beteiligten stieß die Aktion auf große Begeisterung.
“Oh, schon zu Ende!” oder “Wann geht es weiter?” bis hin zu “Kann ich das Buch mal ausleihen?” waren die spontanen Reaktionen. Besonders die lesekundigen Kinder genossen es, sich durch das Vorlesen „verwöhnen“ zu lassen.
Alle waren sich einig: Eine solche Aktion ist lohnenswert  und sollte auch im kommenden Jahr unbedingt wiederholt werden

 Okt. 2015

STARK. Es war eine sehr intensive z02irkus -Woche.
Eifrige Artistenschüler und hochprofessionelle Trainer erarbeiteten in einer Woche ein tolles Programm, welches sie in den Abschlussvorstellungen den begeisterten Zuschauern präsentierten. Mütter und Väter berichteten von “Gänsehaut” und Rührung, alle waren beeindruckt von den Darbietungen und stolz auf ihre Kinder.
Vielen Dank allen Helfern, Elternsponsoren und den starken Trainern!

 Sept. 2015

In der kommenden Woche (28.09. - 02.10) ist an unserer Schule der
 z02 i rk02us   EL DORADO zu Gast. Er kommt mit einem richtigen Zirkus-Zelt, Tieren und echten Artisten, zirkus00018-die die Kinder in die große Welt des Zirkus einführen wollen. Von Montag bis Freitag wird täglich geübt; am Freitag Nachmittag finden dann zwei Abschlussvorstellungen statt. Hierzu sind nicht nur alle Eltern eingeladen, sondern auch Groß-Eltern, Verwandte und andere Interessierte können die Kinder in der Manege bewundern.
       Wir alle sind schon sehr gespannt!