Kopf 2017-10-b-klein-2b02

Organisation

Seit dem Schuljahr 2003/04 sind wir eine Verlässliche Grundschule.

Stundenplan3-k

In der verlässlichen Grundschule
findet Unterricht bzw. Betreuung innerhalb eines verlässlichen Zeitrahmens statt.

  • Klassen 1 und 2 mit 20 Stunden Unterricht in der Woche
  • zusätzlich eine Zeitstunde Betreuung täglich als freiwilliges Angebot (für Jg. 1 und 2)
  • Klassen 3 und 4 mit 26 Stunden Unterricht in der Woche, davon 2 Stunden Englisch
  • Wir haben die Betreuung im Anschluss an den Unterricht vorgesehen, da sonst unserer Auffassung nach die besten Lernzeiten verschenkt werden.
  • Statt einer Verlängerung der 5. Stunde im Jahrgang 3 und 4 von 45 Minuten auf 54 Minuten haben wir den “normalen” 5-Stunden-Tag beibehalten. Die dritten/vierten Klassen erhalten dafür mindestens einmal pro Woche eine 6. Unterrichtsstunde (Summe: 26 Wochenstunden!).

Aspekte zur Betreuung

  • Pro Klasse 1 und 2 kann täglich eine Betreuungsstunde eingerichtet werden.
  • Die Anzahl der Gruppen hängt von den Anmeldungen ab.
    Z. Zt. bieten wir zwei Betreuungsgruppen an.
  • Die Betreuung findet im Raum des SKG und in einem eigens eingerichteten Betreuungsraum statt.
  • Eltern melden in der Regel zu Beginn des Halbjahres ihr Kind verbindlich an. Allerdings können in Absprache mit der Schule auch nachträgliche Aufnahmen, Änderungen oder individuelle Wünsche vereinbart werden.

Aspekte zum Vertretungsunterricht

  • Für den kurzfristigen Ausfall, in der Regel bis zu drei Wochen, ist die
    Vertretungsreserve gedacht.
  • Die Vertretungslehrkräfte (neu: Pädagogische Mitarbeiterinnen) arbeiten auf  Abruf, ihr Arbeitsstundenkontingent wird also im Laufe der Zeit abgearbeitet.
  • Obwohl unsere Pädagogischen Mitarbeiterinnen oftmals zu sehr kurzfristigem Einsatz bereit sind (offiziell: Einsatz erst nach drei Tagen!) kann es sein, dass keine Vertretungsperson zur Verfügung steht.
    In diesen Fällen ist vorgesehen:
    - Aufteilung der Klasse auf die Parallelklassen
    - Beaufsichtigung durch eine andere geeignete Person
    - Mehrarbeit von Teilzeit-Lehrkräften
    - doppelte Klassenbeaufsichtigung/”Stillarbeit”